Mittwoch, 11. November 2015

Buch, Rezept und ein Prophet

Ein Hinweis für alle Fans von Dan John und davon gibt's viele. Sein NEUES Buch ist knapp vor der Veröffentlichung, am 18. November ist es soweit und ich habs gleich mal vorgeordert, weils mit Sicherheit ein 100%-Treffer ist.




Ich hab den Top-Coach schon vor vielen Jahren auf www.power-quest.cc mal interviewen dürfen. Und heuer im Mai auch während seines Seminars in Wien auch treffen. Eine lebende Legende.


Momentan ist der Wechsel von Herbst auf Winter da. Bei vielen rinnt die Nase und so mancher kämpft mit der Gesundheit. Ich schon seit Jahren nicht (klopfe auf Holz...), jegliche Mittel aus der Apotheke, geschweige denn Antibiotika, kenn ich nur vom Hörensagen. Darüber bin ich froh. Vor allem gute Ernährung ist wichtig.

Etwas, dass immer wieder übersehen wird, sind Brühen. Aus guten Qualitäts-Knochen, Rind, Huhn, Fisch, egal. Mehrere Stunden, ja oft Tage köcheln lassen mit etwas Gemüse. Herauskommen tut ein Zaubertrank, der vieles heilt.

In Thomas und meinem Manual findet ihr darüber viel viel mehr:

http://naturathletenschmiede.net/nutrition-manual/

Es muss nicht kompliziert sein. Aber ich, Thomas und viele andere schwören mittlerweile drauf. Auch Dinge wie Leber (wer die Nase nun rümpft, ist selber schuld). Kommt das Organ aus einer vertrauensvollen Quelle, gibt es ganz wenige Nahrungsmittel (eingenommen dieser ganze "Superfood"-Marketingquatsch), die bessere Nährwerte haben. Vielfach erwiesen!

Wie schon erwähnt, füllt sich das Berestov-Seminar im Februar 2016 von meinem Kollegen Janis immer mehr. Nicht aber, wie man glauben möchte, mit Leuten aus der Umgebung. Nein, sogar zwei Damen aus den USA (ja, die fliegen dafür her) haben sich nun gemeldet dafür. Der Prophet im eigenen Lande ist nichts wert, bewahrheitet sich auch hier ein wenig! Bei manch einem "Trainings-Guru" da draußen kostet die Coaching-Stunde mehr als ein Tag mit diesem Olympiasieger und Master of Sports. Viel hinzuzufügen gibt's da für mich nicht mehr... - http://janis.pro wenns noch interessiert.

Keine Kommentare: