Donnerstag, 19. November 2015

Stemmer-Power

Freunde, wer glaubt das von meinem Freund Janis veranstaltete Seminar im Februar mit Gewichthebe-Olympiasieger Dmitry Berestov ist nur was für Stemmer, der TÄUSCHT. Gewaltig sogar. Bitte mal dieses Video hier zu Gemüte führen. Ab Minute 2:44:



Vorher meint er, er hat nen schlechten Tag. Und dann das. Packt satte neun Handstand-Liegestütze im Deficit-Style aus. Das ist hammerhart. Hammerhart. Nicht zu vergleichen mit Kopfstand-Liegestütze. Das sind nur halbe Sachen gegen dieses Ding.

Die Russen sind Monster, was Ganzkörper-Kraft betrifft. Wer von so wem lernen will, hat vor der Haustüre, erstmals überhaupt, die Gelegenheit dazu. Mehr auf http://janis.pro

Von meinem Kollegen Steve Maxwell gibt es ebenfalls ein kleines, verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Ein Video von seinem Camp in Maui, hier downloadbar:

http://www.maxwellscvideos.com/v/free/maui-travelogue.m4v

bzw. hier: http://maxwellsc.com/aloha-maui-training-camp.cfm

Wir kommen darin auch vor. Er erklärt verschiedene Klimmzug-Techniken, darunter auch unser gern angewandtes ABC-System, das wir ihm 2009 bei seinem Erstbesuch in Österreich beibringen durften. Gutes soll gern weitergegeben werden!

Von den "Static embedded holds" hab ich übrigens seit Dienstag Bauchmuskel-Kater. Jaja, der Klimmzug der kanns. In dieser Version kommt enorm Spannung auf die Körpermitte, bin überrascht, wie verkatert ich bin. Habs schon länger nicht mehr gemacht und es hat mich erinnert, wie gut, zeitsparend und effektiv das ganze ist!

Vorab schon gutes Wochenende, es gibt viel zu tun...

Mittwoch, 11. November 2015

Buch, Rezept und ein Prophet

Ein Hinweis für alle Fans von Dan John und davon gibt's viele. Sein NEUES Buch ist knapp vor der Veröffentlichung, am 18. November ist es soweit und ich habs gleich mal vorgeordert, weils mit Sicherheit ein 100%-Treffer ist.




Ich hab den Top-Coach schon vor vielen Jahren auf www.power-quest.cc mal interviewen dürfen. Und heuer im Mai auch während seines Seminars in Wien auch treffen. Eine lebende Legende.


Momentan ist der Wechsel von Herbst auf Winter da. Bei vielen rinnt die Nase und so mancher kämpft mit der Gesundheit. Ich schon seit Jahren nicht (klopfe auf Holz...), jegliche Mittel aus der Apotheke, geschweige denn Antibiotika, kenn ich nur vom Hörensagen. Darüber bin ich froh. Vor allem gute Ernährung ist wichtig.

Etwas, dass immer wieder übersehen wird, sind Brühen. Aus guten Qualitäts-Knochen, Rind, Huhn, Fisch, egal. Mehrere Stunden, ja oft Tage köcheln lassen mit etwas Gemüse. Herauskommen tut ein Zaubertrank, der vieles heilt.

In Thomas und meinem Manual findet ihr darüber viel viel mehr:

http://naturathletenschmiede.net/nutrition-manual/

Es muss nicht kompliziert sein. Aber ich, Thomas und viele andere schwören mittlerweile drauf. Auch Dinge wie Leber (wer die Nase nun rümpft, ist selber schuld). Kommt das Organ aus einer vertrauensvollen Quelle, gibt es ganz wenige Nahrungsmittel (eingenommen dieser ganze "Superfood"-Marketingquatsch), die bessere Nährwerte haben. Vielfach erwiesen!

Wie schon erwähnt, füllt sich das Berestov-Seminar im Februar 2016 von meinem Kollegen Janis immer mehr. Nicht aber, wie man glauben möchte, mit Leuten aus der Umgebung. Nein, sogar zwei Damen aus den USA (ja, die fliegen dafür her) haben sich nun gemeldet dafür. Der Prophet im eigenen Lande ist nichts wert, bewahrheitet sich auch hier ein wenig! Bei manch einem "Trainings-Guru" da draußen kostet die Coaching-Stunde mehr als ein Tag mit diesem Olympiasieger und Master of Sports. Viel hinzuzufügen gibt's da für mich nicht mehr... - http://janis.pro wenns noch interessiert.

Montag, 9. November 2015

Zwei Volltreffer

Der Gig mit Olympiasieger Dmitry Berestov füllt sich weiter und was uns überrascht, vor allem Damen interessieren sich für das Seminar, das er in Lochen am See geben wird. Aus allen Ländern gibt's Interesse und das freut natürlich. Alle Infos beim Veranstalter, meinem Freund Janis: http://janis.pro

Er kann auch direkt kontaktiert werden auf info@janis.pro - Scheut nicht vor Fragen zurück. Janis kennt Dmitry bestens und ist mit ihm in laufendem Kontakt.

Noch ein anderes Thema. Vielfach wird hier am Blog harte Arbeit propagiert. Das ist gut so. Viele verwechseln harte Arbeit aber mit langer Arbeit. Das kann, muss aber nicht sein. Es geht auch kurz und schmerzvoll. Mein langjähriger Freund Till Sukopp zeigt's grad in einer neuen, sehr sehr feinen Videoserie vor:







Wer über sowas lacht, sollte es einfach mal ausprobieren. Das fordert alles gut und vor allem aber das wichtigste, es bringt Fortschritte und reicht, wenn man in Phasen von viel oder etwas mehr Stress und wenig Zeit trotzdem trainieren und fit bleiben will.

Ich kann vor allem auch das erste Video empfehlen. Wem dann nicht die Arme, der Bauch, Rücken und Beine brennen, macht was falsch...

Guten Wochenstart,

Dominik

P.S.: Also nicht vergessen. http://janis.pro - Wer Olympisches Gewichtheben von einem wahren Meister lernen will, sollte sich das geben! Es heißt Farbe bekennen. Es kommt nicht so oft vor, dass so wer in eurer Gegend ist. Übrigens, das neueste Video auf seinem Kanal sagt auch vieles über diesen Ausnahme-Athleten. Er sagt am Anfang, dass er sich heute nicht so "gut" fühlt. Und dann knallt der so ein Training raus. Mit 10 Deficit-Handstand-Liegestützen am Schluss. Das ist allererste Sahne...



Freitag, 6. November 2015

Es geht dahin!

Aufgrund einer glücklichen Fügung trainiert seit zwei Jahren Patrick bei und mit mir mit. Ein harter Arbeiter, aus ganz besonderem Holz geschnitzt. Schuftet mehr und gewissenhafter als viele andere.  Weil er Ziele hat. Von 125 Kilo mittlerweile runter auf 105, Power ohne Ende (185 kg Kreuzheben im Sommer gemacht ohne sich je wirklich auf diese Übung zu fokussieren) und und und. Morgen startet er erstmals bei einem Wettkampf der Olympischen Gewichtheber. Wo er sich in wenigen Monaten eine absolut solide Technik angeeignet hat.

Was haben wir gemacht? Beständiges, regelmäßiges Tun, lineare Progression bei schweren Grundübungen und dazu die Ernährung auf Vordermann gebracht. Wir setzen auf altbewährte Taktiken. Die hier festgelegt sind:

http://naturathletenschmiede.net/nutrition-manual/

Das Manual ist seit wenigen Tagen in einer upgedateten Version dank Mastermind Thomas erhältlich. Und kostet nach wie vor nix. Umso wertvoller ist es!

Patrick ist noch sehr jung, hat aber das Kochen nun seit wenigen Wochen ebenfalls selbst in die Hand genommen. Was sich bezahlt macht. Er wird noch viel mehr Erfolge ernten.

P.S.: Es kommen bereits Anmeldungen und Anfragen zum Seminar mit Gewichthebe-Olympiasieger Dmitry Berestov rein im Februar 2016. Alle Infos: http://janis.pro. Zeitplan, Anmelde-Infos und und und.

Der russische Bär hat kürzlich wieder seine Power gezeigt. Complex mit 190 Kilo, da kriegt man Komplexe :-):



So nah wie im Februar ist er euch selten. Also zuschlagen. http://janis.pro