Donnerstag, 29. Oktober 2015

Lernen vom Meister - Olympiasieger kommt!

Schon etwas lange ist der letzte Blog-Eintrag her, doch umso stärker melde ich mich zurück!!!

Wer gut werden will, sollte von wahren Meistern lernen. Eine Philosophie, die Gold ist, egal was man anpackt. Das ist das A und O. Ich selber befasse mich seit einigen Wochen verstärkt mit dem Olympischen Gewichtheben wieder, das als ganzheitliches Training eine der absolut besten Methoden ist, die es gibt. Schnellkraft, Mobilität, Kraft, Körperspannung, mentale Stärke (bei Maximal-Versuchen) - alles wird geschult und verbessert. Nicht umsonst schwören Athleten aus verschiedendsten Sportarten seit Jahren aufs Stemmen.

Wer im Olympischen Gewichtheben irgendwas "reißen" möchte (Achtung, Wortspiel :-)), der gehe zu einem guten Trainer. Zu einem wirklich guten. Am besten zu einem Klub mit alteingesessenen Recken, Leuten, die etwas erreicht haben und ihr Wissen auch weitergeben. Gurus, die keine Ahnung haben, gibt es genug da draußen. Die einen Schnellsieder-Kurs gemacht haben und dann ihr "Wissen" weitergeben. Leider.

In den letzten Jahren touren russische Eliteheber immer wieder durch die Welt. Um ihr breit gefächertes Wissen weiterzugeben. Eine gute Sache, wie ich finde, ja sogar, der Schritt in die richtige Richtung. Klar erlernt man in einem eintägigen Workshop keine Sportart. Schon gar nicht Olympisches Heben. Aber wer einmal mit den Besten einen Tag zusammengearbeitet und gelernt hat, wird um Hausecken besser sein danach. Das ist garantiert.

Und einer der absolut Besten kommt nun zu uns. Mein Freund und langjähriger Trainingspartner Janis Rajaonarivelo hat seine Kontakte spielen lassen. Niemand geringerer als Olympiasieger Dmitry Berestov, wird am 27. Februar 2016 ein Seminar im Gewichtheber-Zentrum Lochen am See (Oberösterreich) geben. Eine einmalige Gelegenheit. Berestov, 2004 Bester bei den Spielen in Athen und 2008 auch Europameister, war noch nie in Mitteleuropa zu Gast bei einem Seminar. Sein Freund Dmitry Klokov wird vielen bekannt sein. Janis hat zu beiden regelmässigen Kontakt, war schon bei ihnen trainieren. Nun kommt Berestov zu uns! Wer sich von der Power des russischen Nationalhelden mal überzeugen will:








Ein Ausnahmeathlet, eine absolute Hebemaschine. Von dem nun jeder lernen kann. Alle Infos zum Eintages-Seminar hier unter diesem Link:

http://janis.pro/berestov

Früh anmelden lohnt sich. Einige Plätze sind schon vergeben. Es werden auch einige andere nationale Spitzenheber dabei sein. Ein reger Austausch und ein unvergesslicher Tag ist garantiert.

Schöne Rest-Woche, noch 120 Tage bis zu Dmitry Berestov!!!

Alle Details: http://janis.pro/berestov