Mittwoch, 22. Juli 2015

Heißläufer - so läufts bei Sommerhitze



Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner schönsten, aber auch heißesten Seite. Nicht immer angenehm, um Vollgas beim Training zu geben! Doch man sollte es sich so gut wie möglich machen.

Oben zwei Bilder vom Fluss, der direkt neben meinem Zuhause vorbeiführt. Lauschige 12 Grad auch im Sommer! Was für ein Genuss. Ich gehe im Frühjahr, Sommer und Herbst meist zweimal täglich dort rein. Kaltes Wasser wirkt Wunder auf die Regeneration, kühlt und tut einfach nur gut. Sucht euch solche kleinen Bäche und Flüsse. Viel viel angenehmer als Seen, die sich meist heftig aufwärmen. Das Wasser hier ist glasklar, Fische schwimmen herum, feinste Qualität.

Dann ist es auch wichtig, dass man natürlich genug trinkt. Was, ist aber ebenfalls entscheidend. Mein Tipp derzeit: Kokoswasser. In Bio-Qualität. Eine Menge Elektrolyte, vor allem etwa das so wichtige Kalium, drinnen. Gibt's bei DM und in vielen anderen Bioläden. Gemischt mit BCAA ein feiner Intra-Workout-Drink.


Dann sind auch die wasserlöslichen B-Vitamine von wichtiger Bedeutung, werden aber von vielen unterschätzt und übersehen. Hier immer wieder aufladen. Generell ist nun gute, saubere Ernährung auf den Punkt wichtig. Nährstoffe werden durch das vermehrte Schwitzen enorm viele ausgeschwemmt, es gilt immer wieder nachzuladen!

Und auch ein Hammer-Artikel sei allen Hitzegeplagten schwer ans Herz gelegt:
Bill Starr triffts wie immer (motivierend) auf den Punkt...
 
Ich habe einen fleißigen Trainingspartner, der auch ein super Bastler ist. Patrick hat mir nun diese Old-School-Klimmzugstange geschweißt. Was daran so genial ist. die 45-Grad-gebogenen Griffe an den Seiten. Oldtimer wie Arnold und Co. schwörten auf dieses kleine Gimmick. Da ich in der Woche derzeit wieder auf meine 200 Klimmzüge nebenher komme, ist das von nicht unwichtiger Bedeutung. Hammer zum Klimmziehen.
 
Weiterhin heiße Tage,
 
Dominik

Kommentare:

ChenZhen hat gesagt…

Ich finde ja deine Traps stehlen dem Wasser die Show, sehr nice du Tier :D

Naturtraining.net hat gesagt…

Danke Oli!

Den Olifts derzeit sei dank :-)

streeter hat gesagt…

Hallo Dominik, mit den Traps ist mir ebenfalls sofort aufgefallen - scheinst ja außerordentlich gut im Saft zu sein! Evtl. auch viel Kreuzheben und Umsetzen???

Naturtraining.net hat gesagt…

Hehe, danke ebenfalls Dieter :-)

Ich denke, dass viele Umsetzen und vor allem Reißen in den letzten Wochen ist daran "schuld". Auch meine Rückenerektoren scheinen zu wachsen. Rücken generell!

Die Olifts haben schon ihre Wirkung