Montag, 9. März 2015

Kraft-Pflanze und die steirische Eiche

Das Frühjahr klopft an und damit auch damit wachsen auch die Pflanzen wieder. Es gedeiht an allen Ecken und Enden. Auch der Bärlauch, eine unterschätzte Heilpflanze. Ich war gestern eine Stunde sammeln. Weitab von jeglicher Straße im Wald. Herrlich. Es duftet und der Bärlauch eignet sich hervorragend für Pfannengerichte, Suppen, Pesto und und und. Man muss sich nur die Mühe machen, ihn zu pflücken. Doch man wird dafür belohnt.

Nehmt euch auch für diese 42 Minuten Zeit. Sie waren für mich eine der wertvollsten der letzten Wochen. Wer danach nicht motiviert ist, dem ist nicht mehr zu helfen... Arnold a.k.a. "die steirische Eiche" gibt 110 Prozent. Ein neues Interview und auch für die Nachwelt sicher einmal wichtige Infos. Gewaltige Ansagen:



Guten Wochenstart!

1 Kommentar:

Erwin hat gesagt…

Sehr cool <3

Dankeschön :-)