Freitag, 30. Januar 2015

Stress...

..hat heutzutage fast ein jeder in irgendeiner Form.

Wichtig ist, dass man sich dennoch selbst Ruhephasen verordnet. Nicht alles ist immer wichtig!

Aber nicht immer kommt man auch aus. Ein jeder hat solche Zeiten. Und es gibt Strategien, wie man damit umgeht. Frische Luft, gute Ernährung und Co. sind und bleiben das A und O. Ausreichend Schlaf ebenfalls. Aber das ist nicht immer so einfach.

Ich bin kein Hardliner bei Supplementen und auch kein Vielfach-Konsument, aber in Zeiten erhöhten Tempos hab ich mir eine kleine Geheimwaffe schon des Öfteren zunutze gemacht. Das ganze ist natürlicher, pflanzlicher Natur, etwas das schon tausende Jahre erfolgreich im Einsatz ist.

Rhodiola Rosea oder zu deutsch Rosenwurzel. Genauergesagt das Extrakt davon. Die Pflanze wächst vorrangig in Sibirien. Ich vertraue nur auf beste Qualität. Von einem, den ich bereits persönlich kennenlernen durfte. Dr. Rudi Pfeiffer ist ein absoluter Experte auf solchen Gebieten. Ein langjähriger Mentor auch von Jürgen Reis. Viele kaufen oft in Supermärkten irgendwelche Supplemente, davon rate ich schärfstens ab. Erstens, weil dort die Dosierungen oft himmelschreiend niedrig oder zu hoch sind und die Inhaltsstoffe minderwertig. Gutes ist auch oft etwas teurer, aber dafür auch wirksam. Wenn ich mir schon was kaufe, soll es auch was können!


Hier gibts die gute Ware:

Ich kann das Material von Dr. Pfeiffer wärmstens empfehlen.

In Zeiten erhöhten Stresses gilt es das volle Arsenal auszuschöpfen. Rhodiola Rosea ist ein kleiner, aber doch wichtiger Baustein, damit ich leistungsfähig bleibe, trotz 4-5 Stunden Schlaf pro Nacht derzeit...

Ein gutes Wochenende, fight on!

Keine Kommentare: