Dienstag, 19. August 2014

Essen im Biorythmus


Man muss nicht über den großen Teich immer schauen, wenn man Wissen finden will. Seit jäher ein Grundsatz von mir.

Und ein Beweis dafür ist Borge Fagerli. Der Norweger, "Erfinder" der Biorythm-Diät, stand mir erstmalig für einen Podcast überhaupt für ein Interview zur Verfügung. Die Diät hab ich vor einigen Monaten schon einmal angesprochen. Nun also mehr und das exklusiv!

Nachhörbar auf www.power-quest.cc

Wer Insider-Infos zum Thema Ernährung hören will, was es mit seiner Diät wirklich auf sich hat, was der selbst durchtrainierte Kerl von Rohmilch, Essen unter Tage und Co. hält, sollte da mal reinhören.

Vor allem ist seine Diät einfach implementiert in den Alltag. Ich habe damit gute Erfolge, nachdem ich schon mit der auf mich zugeschnittenen Kämpfer-Diät gut gefahren bin. Das Wort "Diät" ist hierfür vielleicht etwas irreführend. Denn ich sehe meine Essweise als langfristig und unproblematisch durchführbar. Den heiligen Gral gibt's nicht, aber wer sich gut und sinnvoll und vor allem sportgerecht ernährt, hat mehr vom Training.

Wie Jack Lalanne zu sagen pflegte: "Training is King, Nutrition is Queen, together we have a kingdom"

Happy Hearing!

Keine Kommentare: