Dienstag, 8. April 2014

Die absolute Athleten-Übung


"The loaded carry does more to expand athletic qualities than any other single thing I’ve attempted in my career as a coach and an athlete.”

Sagt wieder einmal Dan John (übrigens ein exklusives Interview mit ihm von mir gibts auf www.power-quest.cc zu hören) und seine Weisheiten sind meist auch die Wahrheit.

Als Beweis dient mir wieder einmal der letzte Samstag. Ein "Treffen" mit zwei 80 Kilogramm schweren Koffern im Powerhaus in Hallwang standen an. Und noch heute bleiben sie mir spürbar in Erinnerung. Nacken, Rücken, Unterarme, Hüften und Waden lassen mich wissen, dass der Impact hoch war.

Schon in der Vergangenheit hab ich die Macht des Farmers Walk eindrucksvoll erlebt und werde diesen nun wieder vermehrt in mein Programm einbauen. Weshalb ich mir selbst auch solche Koffer anfertige. Und auch den 90-Kilo-Sandsack wieder mehr bewegen werde.

Ich bin nun für einige Wochen offline. Spannende Zeiten stehen an. Fight on,

Dominik

Einen guten Artikel zum Essverhalten hab ich heute noch gelesen. Den hier: http://strongmadesimple.com/blog/2013/9/farmers-walks-and-loaded-carries-something-for-everyone

Und weil wir grade beim Thema sind bezgl. Loaded Carries:
http://www.t-nation.com/diet-fat-loss/eating-clean-vs-orthorexia

P.S.: Mein Kamerad Karl Humer hat seine schon jetzt unfassbare Hangelanlage in seinem hauseigenen Garten nochmal ausgebaut und auf Vordermann gebracht. Ein Thickbar-Pegboard, genauso wie Stangen zum Klettern und und und. Mehr dazu in Kürze, auch mit Video.

Dienstag, 1. April 2014

Das starke Inselvolk

2011 war ich auf Island und es war eine unvergessliche Reise. Ich habe dort viele nette, und auch viele starke Leute kennengelernt. Viele der besten Strongmen aller Zeiten kommen von dieser wilden Insel und das hat seine Grund.

Diese neue Doku geht diesem nach:


Strongman-Training finde ich immer gut. Und wird von viel zu wenigen gemacht. Man muss sich nun nicht Equipment wie blöde basteln oder kaufen. Es reicht für den Anfang der Farmer's Walk. Ebenfalls unterschätzt. Schwer sogar. Dan John sagt aber, dass "loaded carries" eine Grundübung sind. Wie zum Beweis am Sonntag mit nur 2x24er Kettlebells eine Sportplatzrunde über 400 Meter gegangen. Aua aua :-) Die Nachwirkungen waren gestern noch zu spüren. Fast so wie die 2x80 Kilo im Powerhaus vor einigen Monaten auf kurze Distanz. Super Übung. Macht den gesamten Körper als ganzes stark. Einmal wöchentlich sowas einbauen - und schnell Erfolge sehen... Iceland rules... Dominik