Donnerstag, 9. Januar 2014

Das brachte mich 2013 am meisten weiter

Das neue Jahr ist längst angelaufen, dennoch ist es wichtig, das Alte zu reflektieren. Und ich hab auch darüber nachgedacht, was mich 2013 am meisten weitergebracht hat. Und da fiel mir die Entscheidung nicht schwer. Das Büchlein "Becoming Bulletproof" von Tim Anderson ist zweifellos etwas, dass meinen Trainings-Alltag um 10 Prozent verbessert hat. Minimum. Es ist einfach in jeden einzelnen Tag integrierbar und die Ergebnisse schnell spürbar. Und dann wurde ich noch mit tollen Ergebnissen von diesem Programm hier belohnt. Ich habe 2 Monate lang hart gearbeitet dank der Anleitungen aus diesem Buch und wurde mit stärkeren Beinen und magerer Muskelmasse belohnt: Ein Old-School-Klassiker, der eigentlich in keinem Bücherregal fehlen darf. Für mich steht ein aufregendes Wochenende an. Mehr dazu dann nächste Woche. In Wort und hoffentlich Videobild. Ps.: Hab heute wie durch Zufall einen lange nicht gesehenen Athleten im Zug getroffen. Hut ab Nikolaus, du bist noch immer fit! Hau rein!

1 Kommentar:

me. M.Kulp hat gesagt…

Ich würde dann noch von Karsten Pfützenreuter P.I.T.T.Force Training versuchen was auf der Atem Kniebeuge mit basiert.
Seine 2 Bücher findet man auch bei Amazon oder Buchhandel