Donnerstag, 9. Mai 2013

Inch für Inch!


Alex Lechner hat es in seinem letzten Blog-Post auf http://einfaches-training.blogspot.com ja schon geschrieben. Auch er hat nun mit der "Inch-Hantel" Bekanntschaft gemacht und seine Freude daran gehabt!

Wobei das Original mit 72 Kilo doppelt so schwer ist, muss man gleich einmal sagen! Das Ding zu heben, ist bisher nur wenigen vorbehalten gewesen. Wer dieses Ding bewegen kann, kämpft bei nationalen und internationalen Griffkraft-Meisterschaften um die vorderen Plätze mit. Das ist Fakt!

Für mich ist die Inch-Hantel eines der elementaren Trainingsgeräte nebst Seilklettern. Aber nicht nur für den Griff. Generell, für gehörige Ganzkörper-Power. Wer eine 38 Kilo schwere Kurzhantel mit einem unhandlichen Griff so dick wie eine Cola-Dose auf hohe Wiederholungszahlen rudern kann, sie reißen und umsetzen&drücken vermag, der verleiht seinem Körper einen superguten Stimulus. Ich nenne mittlerweile auch ein 54-Kilo-Stück der Inch mein eigen und habe auch damit meine "Freude". Mittlerweile geht das Rudern schon gut, bereits im Vorjahr gelang mit beim Thick-Bar-Meeting in Deutschland das Umsetzen und Drücken. Aber es ist noch ein weiter Weg zu gehen, um auch das Königsteil, die 72er, zu beherrschen.

Es ist ein ganz eigenes Gefühl, wenn die Finger Stück für Stück aufgehen, weil sich die Hantel mit aller Gewalt von deiner Umklammerung befreien will. Nur wer zupackt, gewinnt. In einem Interview hat mir der frühere deutsche Griffkraft-Meister Gabriel Sum mal gesagt, dass er seine Stärke bei den Grippern (er konnte den 3er Captains of Crush einmal auf 40 Wiederholungen schließen :-)) vor allem der Inch-Arbeit zu verdanken hat!

Ich kann die Inch jedem nur ans Herz legen. Noch dazu ist sie nun um ein Vielfaches einfacher zu kriegen als noch vor wenigen Jahren. Die Jungs von www.gladiatorpower.eu haben alle Variationen auf Lager. In Balde erscheint hier am Blog auch ein Interview mit den beiden Gründern!

More to come, train hard and train more, INCH for INCH...

Dominik

P.S.: Ein 15-minütiges Oberkörper-Workout letzten Dienstag Früh sah bei mir so aus:
- 5 WH Rudern jede Seite mit der 38er-Inch
- 15 Diamond-Liegestütze

Jede Minute ein solcher Durchgang, ergibt mal 15 Serien 75 Wiederholungen pro Seite mit der Inch und 225 Liegestütze und das in sehr sehr kurzer Zeit.

Keine Kommentare: