Donnerstag, 7. März 2013

Bewegen wie ein Tier

Das Interesse an meinem Protokoll für den XXL-Ladetag war überraschend groß! Macht halt nur wirklich Sinn, wenn man auch die anderen Komponenten miteinbaut.

Vergangenes Wochenende war der bekannte Ido Portal bei meinem Freund Alex Lechner zu Gast. Muss ein Volksfest gewesen sein, was mich freut für die engagierte Crew dort aber auch für die Teilnehmer!

Eines ist gewiss:

Das kombiniert hier:


mit dem hier:

 
 
dürfte ein vergessener Schlüsselfaktor im Training sein, den viele übersehen. Ich bin ein fleißiger Befürworter von Gewichtetraining mit Langhantel, Kettlebell, Steinen oder sonstwas. Aber diese beiden Körpergewichts-Komponenten, also Hangeln (Ido würde es vielleicht "vertikale Locomotion" nennen) und horizontale Arbeit am Boden sind toll für dreidimensionale Kraft in der Zug- und Drückerkette. Was lernt man daraus: Wer Liegestütze und Klimmzüge zum Erbrechen kann, sollte mal diese Steigerung versuchen. Wer Wochen und Schweiß darin investiert, wird es an Körper und Leistung merken.
 
Beeindruckend wird es dann, wenn "schwere" Athleten sowas zuwege bringen. Wer massiv ist und beweglich bleibt (ein Spagat, denn es zu meistern gilt), der hat was erreicht!
 
Die Kameraden, die am Wochenende beim Trainingslager da waren, haben selbst gesehen, wie intensiv Hangeln sein kann. Nach 2 Stunden an den verschiedenen Schwierigkeiten hatte keiner Lust mehr auf Curls oder sonstwas. Beides kombiniert ist ohnehin ein Königsweg. Also Training mit schwerem Eisen und Mobilitäts- und Körpergewichtstraining. Noch eine turnerische Komponente dazu wie Training an Ringen und perfekt ist ein Top-Programm. Wer dann auch noch ein wenig mit Swings oder strammem Spazierengehen das Herz-Kreislauf-System betätigt (wird beim Hangeln und Locomotion ohnehin aber gemacht), der macht alles richtig!

Kommentare:

ChenZhen hat gesagt…

Yes, genialer Post, das werden herrliche Kombinationen mit denen wir da spielen können :)

lg,
Oliver

Sebastian Förster hat gesagt…

COOLES Video und wahre Worte Dominik. Dank deiner Inhalte hier steigere ich mich auch immer weiter im Bereich des Trainings mit dem eigenen Körpergewicht. Die Intensität vom Hangeln kann ich absolut bestätigen. Der Muskelkater ist der Hammer. Mittlerweile habe ich selber eine Hangelleiter in unserem Stall angebracht :D!
Train hard!
Sebastian

Naturtraining.net hat gesagt…

Danke Sebastian!

Hangeln rockt ganz einfach.

Hau weiter rein,

dominik

Chinner hat gesagt…

Mit schwant ein anstrengender Tag :-)

Naturtraining.net hat gesagt…

Anstrengend, aber sicher ergiebig und lustig :-)