Sonntag, 10. Februar 2013

Körperkulturistik-Motivationsbombe

Eines meiner persönlichen Motivationsbomben im Jahr 2013 - online nun auf www.power-quest.cc:

385 (Gold): Körperkulturistik als Lebensaufgabe – Autor Dr. Andreas Müller im Exklusivinterview Training bei Kerzenlicht, da der Strom gekappt wurde, Schuften an selbstgeschweißten Hanteln und Maschinen oft drei bis vier Stunden und das sechsmal wöchentlich, dazu „Nahrungsergänzungen“ wie Quark oder Magermilchpulver - das Bodybuilder-Leben in der ehemaligen DDR war nichts für Weicheier. Dr. Andreas Müller, Autor des Bestsellers „Körperkulturistik - Bodybuilding in der DDR“, entwickelte damit einen starken Körper samt starkem Geist. Warum er auch heute noch fit ist und immer Zeit zum Trainieren findet sowie vieles mehr, verrät der Musterathlet im Exklusiv-Gespräch mit Dominik Feischl. Aufgezeichnet wurde diese GOLD-Perle übrigens direkt in Dr. Müllers unmittelbarer Wettkampfvorbereitung auf die deutschen GNBF e.V. Meisterschaften hin, im Herbst 2012.

Wer glaubt, er braucht hunderttausend verschiedene Trainingsgeräte, muss jeder neuen Diät nachlaufen oder findet dauernd tausend Ausreden fürs ausgefallene Training - vielleicht da mal reinhören!

Alles geht. Einen guten Wochenstart morgen!

Dominik

Keine Kommentare: