Mittwoch, 30. Mai 2012

Kurz aber schmerzvoll

Aus der Serie "kurz aber schmerzvoll":

Heute in der Früh ein gutes Training absolviert. Mit wenig Pausen (15-20 Sekunden) ist das vom Allerfeinsten für die Kraftausdauer. Supersätze Schwungdrücken (70 kg) und Klimmzüge mit Zusatzgewicht (10 kg) im Leiternsystem von 12-10-8-6-4-2

Davor einarmiges Reißen mit der Langhantel (50 kg) im Leiternsystem von 5 auf 1 runter ohne Pause und wieder rauf.

Gewichte natürlich skalierbar, auch zwei Kettlebells oder zwei Kurzhanteln sind natürlich anwendbar. Wenngleich die Langhantel König ist!

Danach rannte der Schweiß und der Atem war schwer. Und trotzdem war es in 30 Minuten um. The basics work...

Hier das Video von Travis Stoetzel, dass mich zu dieser Einheit motiviert hat.

1 Kommentar:

Till hat gesagt…

Hallo Domenic,

bei dem Video musste ich sofort an dich und dein Fabel für den Strongmensport denken. Falls du es schon kennst,bitte meinen nicht ganz zu deinem Blogbeitrag passenden Kommentar löschen.

Dokumentation:World's Strongest man - 30 years of pain

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=eNTKcqr9o7U

Man beachte ab Minute 2:17 Wrist Rolling als Disziplin!

Gruß Till