Donnerstag, 12. Januar 2012

Eine neue Bekanntschaft...



Gestern eine neue Bekanntschaft gemacht. Ob es Liebe auf den ersten Blick war, bleibt dahingestellt. "German Volume Training" hieß sie und das Date war gleich beim ersten Treffen äußerst hart zu mir. Sehr sogar!

Wie geht das ganze? Man mache 10 Sätze á 10 Wiederholungen. Jeweils 2 Minuten Pause dazwischen. Hört sich noch gut an. Ja, ist es auch. Aber hart noch mehr. Spätestens ab Satz Nummer 5 brannte es in den Beinen unaufhörlich, das Hirn sagte "Hör auf" und der Atem war schwer. Aber ich habe mich durchgekämpft. Irgendwie dann doch.

Ich habe Kreuzheben mit der Trapbar gemacht. 140 Kilogramm. Normalerweise etwas leichtes für 10 Wiederholungen für mich aber das schiere Volumen killt einen inklusive der doch dann immer kürzer werdenden Pausenzeit.

Die Endabrechnung ergab 100 Wiederholungen in weniger als 30 Minuten. Nach Adam Riese 14.000 Kilogramm gehobenes Gewicht vom Boden. Wer dann noch mehr tun will, kann das tun. Ich habe noch mehrere Serien Frontkniebeugen mit Kettlebells hinzugefügt. Eine Nachspeise, die nicht sein musste.

Hier noch eine Beschreibung von GVT: http://www.bambamscorner.com/training/systeme/german-volume-training.html


Ob ich sie noch mal treffen will, lass ich mir offen. Erst muss der Muskelkater weg gehen :-)


Aber definitiv mal was zum Ausprobieren!


P.S.: Volumenintensiv ist ja auch das PLP-Training, hier schon mehrmals beschrieben. Habe ausgerechnet, was da so wöchentlich drin ist ohne "größere Anstrengungen". Diese Woche etwa 231 Wiederholungen Klimmzüge, Liegestütze und Ausfallschritte. Nächste Woche dann 280. Mit herkömmlichen Einheiten (dreimal die Woche) müsste man da immer jeweils 75 WH machen - tut man nur selten! Mit PLP aber gehts. Und das ist das schöne. Viel Arbeit, wenig Aufwand, viel Ertrag!

Kommentare:

Janis Rajaonarivelo hat gesagt…

Was für ein Rücken!!!

bekanntschaften hat gesagt…

Ich möchte dir danke sagen für diesen Beitrag. Diese Information war sehr hilfreich. Bitte mach weiter mit der guten Arbeit und ich freue mich auf mehr.
bekanntschaften