Dienstag, 29. November 2011

Hang Time II - Challenge

Die Freunde von der Diesel Crew - mit Smitty führte ich ja für www.power-quest.cc schon ein Interview - hat vor einiger Zeit eine ganz feine Challenge rausgebracht.

Hier erklärt Smitty sie und führt sie auch gleich mal vor:








Noch mal zusammengefasst:

10 Klimmzüge (Obergriff, ohne Kipping, voller Lockout unten und dann Kinn über die Stange oben), danach statisch Halten bis nix mehr geht und das Kinn unter die Stange wandert. Stopp der Zeit und Abrechnung! Das gemeine dabei: Man muss eben mal vorher die 10 Klimmzüge bewältigen und dann noch halten. Also dynamisch-statische Action, das knüpft an meine vorangegangenen Posts an.

Ich bin momentan durch eine kleine OP etwas behindert - hab in den kommenden Tagen aber dennoch einiges vor (mehr in Kürze) - aber mein Trainingskumpel Karl konnte es natürlich nicht lassen. Und hat mal was vorgelegt. Für mich, aber auch für euch!



Satte 49 Sekunden - Wer ist dabei und schaut, dass er diese Zeit angreift? Zeit für eine Challenge würde ich sagen. Ist ein gutes Workout obendrein sowas. Und ein Test, wo man steht!

Ran an die Bulletten!

Karl hat noch weitere Challenges angegriffen. Dazu bald mehr...

Kommentare:

Mike hat gesagt…

14 Sekunden, mehr war nicht drin.

Joé hat gesagt…

34s...

40 müssen drin sein, dann hör ich lieber auf, sonst provoziere ich Karl und dann macht der einen ernsthaften Versuch: seine 48s sehen (zu) leicht aus?

Joé hat gesagt…

56s...

8s mehr als Karl Hummer? Gotteslästerung?!?
Ich spiele ein paar Kraftligen unter Karl und Dominik, kann weder Rafter- noch einarmigen Klimmzug, kein "Katzenhangeln"...usw

Jungs, macht mal einen ernsthaften-ausgeruhten-zittrigen-schmerzverzerrten Versuch, ich bin mir sicher ihr schafft weit über eine Minute?

Meine deutliche Verbesserung von 34 auf 56 Sekunden kann nur vom Pegboard kommen...:
Fortschritt=Bestätigung=Motivation

Ich geh Peggy ;-)

mfg,

Joé

Naturtraining.net hat gesagt…

Sauber Joé!

Gratulation, das ist ein Verdienst harter Arbeit

Karl hat das schon lang nicht mehr ausgetestet. WIeder ein guter Ansporn für ihn. Aber er ist gut in Form auch und ich denke, er kann was bewegen!

LIebe Grüße und gib weiter gas am pegboard, das ist eine viel unterschätzte Geheimwaffe!