Freitag, 25. November 2011

Eine Legende ist tot!



Und wieder verlässt eine Legende des Kraft- und Fitnesssports 2011 diese Erde. Nach Jack Lalanne starb nun in München der russische Gewichtheber Wasili Alexeew. Er holte unter anderem zwei Olympiasiege in seiner Sportart und stellte unzählige Weltrekorde auf.

Was viele nicht wissen: Er war einer der ersten, die das Komplextraining angewandt haben. Sprich Übungen aneinandergereiht und ohne Pausen durchgeführt. Ein Beispiel: 5mal Reißen, dann 5mal umsetzen, dann 5mal drücken, dann 5 Kniebeugen und dann noch 5mal rudern. Geht gut auf die Pumpe sowas und wurde hier am Blog schon vorgestellt. Alexeew tat es zur allgemeinen Kraftenwicklung.

Hier noch ein kleiner Nachruf auf ihn:

http://www.zeit.de/news/2011-11/25/sport-allgemein-gewichtheber-legende-alexejew-in-muenchen-gestorben-25173203

Ein gutes Wochenende!

Keine Kommentare: