Montag, 6. Juni 2011

Hindu-Liegestütze

Wer hat die Steve-Reeves-Challenge vom letzten Blog-Post probiert? Nach den Rückmeldungen zu schließen, nicht wirklich viele. Verstehe ich aber. Ist heftig und verlangt ziemliches Durchhaltevermögen...

Liegestütze sind wie schon mehrmals hier erwähnt, eine belächelte und vernachlässigte GRUNDÜBUNG. Dabei haben sie einen super hohen Nutzen und man kann nicht wirklich genug von ihnen machen. In letzter Zeit mache ich wieder eine etwas andere Version sehr gerne, bekannt unter dem Namen "Hindu-Liegestütze" oder "Dands". Sehr sehr feine Variante. Nicht nur, weil die Muskeln in anderen Winkeln belastet werden, sondern auch, weil man seine Beweglichkeit sehr gut steigern kann. Steve Maxwell, ein Meister in diesen Liegestützen (und einer der 50 am Stück machen kann ohne Probleme), zeigt es vor:







Probiert mal 10-20 durchgehende und vor allem saubere Wiederholungen davon aus, eignet sich auch hervorragend für Zirkel und vor allem bringt Abwechslung ins Programm! Man spürt am nächsten Tag den oberen Rücken und die Trizepse.

Die Seminarbesucher kommendes Monat werden zwei tolle Tage mit uns erleben. Natürlich auch dank dieser Übung und all ihren Variantionen, die wir näher bringen werden!

Glück Auf,

Dominik

Keine Kommentare: