Freitag, 20. Mai 2011

Monkey Business







Ich liebe es im Freien zu trainieren, auf Spielplätzen, alten Sportplätzen, Strand usw., ohne irgendein Equipment mittransportieren zu müssen. Erst gestern hab ich am Abend wieder das feine Wetter genützt und mit Freunden Gas gegeben - es gibt nichts besseres. Inspiriert wurde ich schon in der Vergangenheit immer wieder durch Jon Hinds, dem Gründer des "Monkey Bar Gymnasium". Ein brutal starker Kerl, der sich früher in Santa Monica mit Seilklettern, Stangenhangeln, Dips, Liegestützen, Sprünge und einbeinige Kniebeugen unglaublich fit hielt und auch Pan-Amerika-Meister im Brazilian Jiu-Jitsu wurde.


Jon hat gute, einfache Ideen. Oben etwa im Video zu sehen. Hier ist auch sein wertvoller Video-Channel mit vielen vielen Workout-Ideen. Sehr sehr feine Sachen sind da dabei!



http://www.youtube.com/user/monkeybargym


Ein gutes Wochenende,


Dominik

Kommentare:

Janis Rajaonarivelo hat gesagt…

Ich liebe auch das Training auf Spielplätzen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Die einzige Grenze sind die Fantasie und die körperlichen Fähigkeiten.

Macros der Schwarze hat gesagt…

Hallo Dominik,
danke für den Hinweis auf das motivierende Video! Wird es denn auch von dir irgendwann ein Buch mit Beispiel Trainingsplänen usw. geben?