Mittwoch, 26. Januar 2011

Gardentraining



Das BJJ- und Fitness-Trainingslager in Costa Rica laeuft weiter auf Hochtouren, wir schauen uns aber auch einiges hier an Sehenswuerdigkeiten an. Und verbinden das ganze meistens. Aber dazu in Kuerze mehr. Wir haben auf nicht weniger als 3600 Metern Meereshoehe auf einem Vulkan ein brutales Workout gemacht......

Der Zirkel hier im Garten (der von uns umgebaut wurde ein wenig) hatte es ebenfalls in sich! Training kann sehr einfach sein und braucht nicht viel Equipment. Das wird mir auch hier wieder verdeutlicht gezeigt von einem, der in die Fussstapfen eines Jack LaLanne treten wird wohl. Das zeigt er auch mit seiner disziplinierten Lebensweise hier tagein und tagaus! Dazu gibt er uns auf der Judomatte Stoff vom Feinsten! Aber ich ziehe mit, was geht, weil ich meine Hausaufgaben gemacht habe und mich weiter verbessern will! Vor allem eine neue Liebe wurde hier eindeutig entfacht: BJJ!

Denn heuer steht mit den Seminaren auf Island ein weiterer Hoehepunkt an. Dazu sind wir schon naechste Woche Samstag und Sonntag in Dortmund bei Trainer Bossk bei einem Zugkraft-Seminar. Mehr Infos: bossk@bossk.de

Buenos dias,

Dominik

1 Kommentar:

blog hat gesagt…

Schönes Training. Sieht nach einer Menge Spaß aus!

Grüße aus Dortmund an Euch alle!