Samstag, 25. Dezember 2010

Hände stärken - Wrist Roller

Griffkraft-Training ist wichtig, sehr wichtig sogar. Die Hände sind an vielem beteiligt, was Training betrifft. Man kann den Griff nicht genug stärken! Hier eine exzellente Sache, auf die ich immer wieder gerne zurückgreife. Die früheren Strongmen und Bodybuilder haben ebenfalls auf das geschwört. Kostet fast keinen Cent, sowas zu bauen. Nur ein paar Minuten und fertig ist der WRIST ROLLER:



Hier auch ein Text aus einem alten Strength&Health-Magazin, das auf http://ditillo2.blogspot.com veröffentlicht wurde (by the way eine SPITZENSEITE für old-school-Freunde):

"...The WRIST ROLLER is a simple but effective forearm, wrist and finger developer. A dowel of wood, or pipe, about two inches in diameter is ideal for this. Bore a hole through the centre of this bar, place a stout cord through it about 3½ feet long, and attach a disc to the bottom. Then wind the weight up with the arms extended at shoulder height. Turn toward the body – then turn away from the body. Two trips each way with enough weight will usually leave you with arms paralyzed..."

Mein Freund Smitty von der Diesel Crew (zu hören nun im exklusiven Interview auf www.power-quest.cc/) gibt einen weiteren möglichen Selbstbau-Wrist-Roller zum Besten hier:




Viel Spass beim "Unterarme-Grillen", guten Wochenstart,

Dominik

P.S.: So eine Übung nicht zu Silvester machen. Da wird das Anstossen mit einem Sektglas schwer :-)

1 Kommentar:

Robert hat gesagt…

Absolut geile Übung, und gute Idee mit dem Holz!
Hab bis jetzt immer eine Hantelstange und ein dünnes Seil genommen, aber mit dem dicken Ast isses sicher noch um einiges effektiver!

Ich kombinier gern Reverse Wrist Rolling mit Farmer Gehen im Superset, danach sind die Unterarme wirklich well done! ;)