Sonntag, 24. Oktober 2010

Proteinriegel selber machen


Proteinriegel zum Kaufen sind zumeist voll mit Zucker, Süßstoffen, E-Zusatzstoffen und ähnlichen nicht so schönen Dingen. Das muss aber nicht sein. Ich mache mir immer von Zeit zu Zeit selber Eiweißriegel. Das ist ganz easy und praktisch. Wer unterwegs ist, kann so auf eine wertvolle Eiweiß- und Energiequelle zurückgreifen.

Einige Rezepte habe ich von hier:

oder hier:

Lasst sie euch schmecken, man muss kein Haubenkoch für eine Zubereitung sein. Und wer sich die kleine Mühe antut, tut sich damit was Gutes!

Dominik
P.S.: Gestern hatte ich ein tolles Kettlebell-Seminar mit Kickboxern aus meiner Umgebung. Kampfsportler sind einfach gewaltige Beisser und durchtrainiert, das habe ich gestern wieder gesehen. Wir haben etwa 3x2 Minuten Swings gemacht gleich mal nach umfassenden Technik-Erklärungen. Kein einziger und es war auch eine Frau dabei, haben dabei die Bell abgesetzt. Das finde ich stark!

1 Kommentar:

Paul - www.ErnaehrungsQuatsch.de hat gesagt…

Danke für die Rezepte, die du vorgestellt hast. Ich bin mal so frei und zeige dir auf diesem Weg mal mein Eiweißriegel-Rezept. Hoffe das ist OK?!!? http://www.ernaehrungsquatsch.de/leckere-eiweissriegel-selber-machen-video/