Samstag, 27. Februar 2010

Mehr zur Challenge

video

Leute,

meldet euch für meine "Tactical Strength Challenge" bei mir. Was das ist, lest ihr im vorangegangenen Blog-Post bei mir! Lasst euch das nicht entgehen. Das ganze hat Pavel Tsatsouline 2002 mit einigen Mitstreitern erfunden. Wer das war. Leute wie Steve Maxwell, Jeff Martone, Mike Mahler und und und. Pavel hat das ganze von den Spetsnaz, russischen Militär-Spezialeinheiten, abgeschaut. Es ging vor allem aber um Kameradschaftlichkeit. Sieger wurde damals ein gewisser Brett Jones, heute einer der wichtigsten Leute um Pavel herum. Aber nicht die Sieger blieben so in Erinnerung. Die Motivation und Ehre blieb, die jeder Teilnehmer und jeder Zuschauer damals im Oktober in Steve's Trainingszentrum in Philadelphia mitbekam!

Lassen wir das ganze wieder aufleben. Das schöne an diesem 17. April. Nach der genialen Challenge bei mir im Naturtrainingszentrum Thomasroith kommt als Tüpfelchen auf dem i noch ein Naturtrainings-Seminar mit Karl Humer. Und danach ein gemeinsames Essen, wie es schön üblich ist bei mir. Das alleine ist schon eine tolle Sache, man kann sich austauschen, lernt neue Leute kennen und und und!

Lasst euch das nicht entgehen. Ich denke, es wird eine tolle Sache. Und eines ist fix: Wenn ich am 17. April alleine dastehe, werde ich trotzdem dableiben und das ganze durchziehen! Es geht ums "Action machen"! Aber ich bin mir sicher, so weit kommt es gar nicht. Es gibt einige Leute da draussen, die von diesem Schlag sind. Ihr meine Leser seid Kämpfer, das weiß ich. Also gebt euch einen Ruck und seid dabei. Würde jemand sowas irgendwo in der Gegend machen, ich wäre ebenfalls sofort dabei. Jeff Martone fuhr damals 10 Stunden mit dem Auto zur Challenge. Nur soviel dazu! Und auch er hat es nicht bereut! Alleine das Zusammensitzen danach. Schaut euch das Foto an, das damals entstanden ist etwa:


Meine Trainingskameraden werden ebenfalls mitmachen. Hofi etwa, der heute im Training wieder da war und auch am Video zu sehen ist. "So einen Samstag starten, ist einfach ein Hit. Anders als wenn man aufsteht und nicht weiß, wo man am Vortag war", sagte er zu mir trotz schwerer Pistols, die er davor absolvierte. So etwas gefällt mir! Der Bursche macht seit Monaten gehörige Fortschritte. Weil er dran ist und da ist, wenn Einheiten angesetzt sind. Hartnäckigkeit und Bestand garantiert Erfolg! Nur wer agiert, ist voran! Und Leute von diesem Schlag seid auch ihr!

Ich freu mich deshalb über jede Nennung. Teilnehmen ist übrigens keine Pflicht. Wer nur das Naturtrainings-Seminar machen will, ist ebenso herzlich willkommen!

Unser "Spetsnaz-Training" schaute heute so aus:
- Kreuzheben 1x30 (70% vom 1RM)
- Zirkel (2x): Kettlebell-Arbeit (3 Minuten nonstop) - Klimmzüge an der "Wackelstange" - einbeinige Kniebeugen (Pistols) mit Zusatzgewicht
- weitere Klimmzüge und Beinheben sowie Liegestütze an den Ringen (Fliegende)

TAKE ACTION,

Dominik

P.S.: Natürlich gibt es bei der Challenge auch etwas zu gewinnen. Den brandneuen Pullover etwa mit den Logos von Till Sukopp, Jürgen Reis, Mark Dorninger von www.kettlebell.eu und meiner Wenigkeit. Dazu meine neue DVD "Grizzly Training". Damit werdet ihr noch stärker!

P.P.S.: Nur noch wenige Tage und dann ist Steve Maxwell auf www.power-quest.cc online. Das würd ich mir nicht entgehen lassen. Gratis wieder mal aber von hohem Wert!

P.P.P.S.: Einer vom harten Schlag ist auch mein Spezi Henri Lintner. Schaut mal auf seine Homepage www.suo-marte.at - Henri hats drauf und war sogar schon auf der Crossfit-Homepage mal zu bewundern!

Keine Kommentare: