Donnerstag, 16. Juli 2009

Hang-Time und ein tolles Interview





Hangeln an Leitern, Seilen, Spielplätzen und Bäumen zählt zu meinen Lieblings-Trainingsarten seit jäher! Der ganze Körper ist unter Spannung, Hände, Rücken, Bauch und Schultern sind im Dauereinsatz bei einer Hangelpartie. Ja sogar die Brust wird bei der oben im Video gezeigten Hangelvariante extrem trainiert. Ich hatte in meinen ersten Einheiten an diesem Stamm immer einen Muskelkater in der Brustregion!

Auch Steve Maxwell, der bei mir Anfang Juni Ehrengast im Naturtrainingszentrum war, und viele viele andere Top-Coaches wissen um die Bedeutung des Hangelns. Siehe zweites Video.

Steve wurde vor kurzem auch in einem Podcast interviewt. Zum hören und downloaden gibts den hier.

Dem Hangel-Gedanken sind keine Grenzen gesetzt. Es ist fast überall möglich. Was es zu beachten gibt und Tipps und Tricks gibt es beim "Gorilla Camp" am 25. Juli bei mir im Naturtrainingszentrum Thomasroith. Karl Humer, der im Hangeln ein wahrer Meister ist, wird seine Kniffe verraten. Für einen starken Oberkörper, der sämtlichen Herausforderungen gewachsen ist!

It's hang time,

Dominik

Kommentare:

Sven`s Sportblog hat gesagt…

Hi Dominik,

"Monkeymaker" super Video und mega Leistung!
Das ist wirklich eine geile Hangelbahn!

stay strong.

Grüsse aus der Schweiz,

Sven

Steve Maxwell hat gesagt…

Holy sh!t Dominik! You're truly the Pulling Master! I want to grow up to be just like you someday! - Steve