Sonntag, 21. Juni 2009

Zirkel und Partner-Drills mit Steve Maxwell




"I had one of my greatest training sessions here", sagte mein hochkarätiger Gast Steve Maxwell und machte mir damit natürlich eine Riesenfreude. Zwei Dinge habe ich bei den Trainingseinheiten im Naturtrainingszentrum in Thomasroith mit ihm wieder einmal mehr aufs Neue entdeckt.

1) Übungen im Zirkel durchgeführt sind unglaublich fordernd und dabei hochanspruchsvoll für den gesamte Muskulatur und auch das Herz-Kreislauf-System, was nicht zuletzt die Fettverbrennung ankurbelt! Steve liebt solcherlei Training! Sein extrem niedriger Körperfettwert und ausgeprägte Muskulatur sprechen für sich. Einige Übungspaare, die wir in einer wirklich knallharten Einheit durchgeführt haben:

A - 30 Sekunden Hindu Push-Ups/30 Sekunden 8-kg-Keulen Shield Cast x 5 Runden
B - 30 Sekunden Sandbag Get-Up/30 Sekunden Bulgarian Bag Around the world x 5 Runden
C - eine Länge Seilklettern/10 Double Military Presses 16er Kettlebells x 4 Runden
D - 15 Swings 32er Kettlebell/Medizin Ball Ab Crunches x 5 Runden
E - als Finisher einen schnellen 2-Kilometer-Lauf barfuß

Bei allen Übungspaaren war dazwischen keine Pause, wir haben alle Runden in einem durchgezogen. Dazwischen gab es immer eine Minute kurze Erholung.


2) Es braucht nicht einmal einen Sandsack, Kettlebell oder Stein, geschweige denn eine Hantelstange. Auch Übungen mit dem Trainingspartner können gewichtig sein. Steve hat mir zahlreiche Übungen, die er auch im Training zum Brazilian Jiu-Jitsu gerne ausführt, dazu gezeigt. Und ich durfte ihm zeigen, wie wir auf unserer "Shaolin-Stiege" Partnerübungen durchführen. Schon einmal versucht, einen etwa 90 kg schweren Mann eine Stiege hochzutragen und dann noch einige Kniebeugen mit ihm auf den Schultern durchführen? Oder diese tolle Übung, die im obigen Video zu sehen ist. Der ganze Rücken und der Nacken sowie die hintere Oberschenkelmuskulatur sind dabei im Dauereinsatz!

Solcherlei Know-How und auch vieles, was Steve Maxwell mir vermitteln konnte, werde ich auch beim "Gorilla Camp" am 25. Juli bei mir im Trainingszentrum vermitteln. Denn ordentliche Griffkraft ist bei vielen oben genannten Übungen ein absolutes Muss. Bei Kettlebells, Keulen, Sandbag-Get-Ups und vor allem dem Seilklettern sind schwache Hände ein Hindernis. Wer als seinen Griff "pimpen" will, der sollte sich dieses Seminar-Highlight nicht entgehen lassen! Infos hier.

In diesem Sinne, train on,

Dominik

P.S.: Wie Steve Maxwell seinen Bauch gerne trainiert, zeige ich im nächsten Blog!

P.P.S.: Melde dich schnell beim Gorilla Camp an! Die ersten zehn Leute zahlen um 20 Prozent weniger!

Keine Kommentare: