Freitag, 22. Mai 2009

Komplexes Training



Einen Komplex haben, ist nicht unbedingt angenehm. Aber einen Komplex machen, ist nichts Schlechtes. Ganz im Gegenteil: Im Trainingssinne sogar sehr gut. Grundübungen im Verbund ausgeführt, fordern den gesamten Körper, machen ihn stark und formen ihn!

Im Video hier setze ich in einem Komplex Kettlebells und das Kletter-Seil ein. Nach fünf Snatches, fünf Clean&Presses und zehn Swings mit jeder Hand, geht es ans Klettern als göttlichen Abschluss. Fünf schnelle Runden davon und dann schreit das Herz und alle Oberkörper-Muskeln!

Wer mehr Tricks und Kniffe lernen will, wie man Kettlebells und Naturtrainings-Methoden kombiniert, sollte auf keinen Fall das 2. Seminar mit Dr. Till Sukopp und mir am 26. September 2009 versäumen. Wir liefern kein abgehalftertes Fitness-Programm, mit dem sich auch nach Monaten noch kein Erfolg einstellt, sondern zeigen dir, was Sache ist. „Hands on“ ist dabei das Hauptcredo. Statt langweiliger Theorie ist Lernen und Agieren in der Praxis Vordergrund. Seht selbst unten, was ein Teilnehmer zum 1. Seminar vor wenigen Tagen zu sagen hatte!

Rock it,

Dominik

P.S.: Ende Juni/Anfang Juli ist nun definitiv Erscheinungsdatum für mein Seilkletter-Booklet. Ihr dürft schon gespannt darauf sein. Es ist etwas noch nie Dagewesenes über eine Übung, die stark und muskulös macht! In wenigen Tagen gibt es dazu mehr Infos!

1 Kommentar:

Sven`s Sportblog hat gesagt…

Jo das rockt!
Domink, du hast einen Komplex - einen guten! :-))
Ich brauch auch so ein Seil unbedingt. Seilklettern ist super, KB`s sowieso. Du hast mich angesteckt.