Mittwoch, 15. April 2009

Klimmzug für Gorillas

Klimmzüge in allen Variationen - und davon gibt es unzählige - sind seit Jahren in meinem Trainingsprogramm ein Fixbestandteil! Einer meiner Mentoren in dieser Hinsicht war mein Trainingskamerad Karl Humer. Er hat mir meine erste Klimmzugstange aus einer alten Latzugstange gebastelt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten - ich hatte damals über 90 Kilo Körpergewicht - bin ich mittlerweile in einer Form, wo auch 30+ Klimmzüge kein Problem mehr sind. Dank Seilklettern, Hangeln und viel Grifftraining hat sich meine Zugkraft noch einmal gewaltig gesteigert. Ich habe dafür aber unzählige Male an der Klimmzugstange Blut geschwitzt.

Der Klimmzug ist insofern so schön, weil man nicht Schummeln kann. Und dazu muss die Körperzusammensetzung halbwegs passen, ein zuviel an Körperfett macht jeden Zug zu einer einzigen Qual! Deshalb reguliert sich bei einem regelmäßigen Training an der Klimmzugstange das ganze von selbst!

Karl und ich haben uns nun eine neue Herausforderung gesetzt. Da auch der einarmige Klimmzug mittlerweile kein großes Problem mehr darstellt, hat mir Karl eine neue Variante gezeigt, die er früher immer in seinem Dachboden ausgeführt hat: Der Klimmzug an zwei Balken (siehe Video unten). Dafür ist eine gewaltige Griffkraft par excellence gefragt und eine Körperspannung, die seinesgleichen sucht. Wer es nicht glaubt, einfach einmal probieren. Ein wahrhaft schwerer Klimmzug, der aber buchstäblich die Kraft eines Gorillas entwickelt. Einfach einmal Karl die Hand geben, dann weiß man, wovon ich da schreibe :-)

Hilfsübungen, damit es klappt, sind pinch grip curls mit Hantelscheiben, pinch grip holds an sich und natürlich statisches Halten mit Bändern als Hilfsunterstützung am Balken selbst! Bitte nicht damit rechnen, dass es von heute auf morgen gleich mit diesem Klimmzug funktioniert. Ähnlich wie beim Einarmigen ist langfristige Vorbereitung erforderlich.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht euch,

Dominik

1 Kommentar:

Simon Voggeneder hat gesagt…

Mit einem Wort: Gewaltig!