Sonntag, 11. Januar 2009

First Impressions USA

Die Trainingsreise in die USA ist bislang ein voller Erfolg, auch wenn es heftig schneit und stuermt. Gestern ging das Seminar bei Zach Even-Esh mit dem megastarken Westside-Powerlifter AJ Roberts ueber die Buehne! Videos davon sind in Balde auf http://zacheven-esh.com/blog zu sehen, fuer alle, die es interessiert!

Am Freitag Abend fand in Zach's Trainingszentrum ein Strength-Meeting statt. Angelehnt an die gemeinsamen Trainings in der Golden Era. Mehr dazu ist ebenfalls auf seinem Blog auf der Seite zu lesen. Die Dieselcrew war beeindruckend, one-arm-snatches mit 70 Kilo, Dips mit 80 Kilo Ketten am Buckel (Zach war Rekordhalter! - bei mir war bei 65 kg mit 2 WH Schluss). Dann hat einer von Zach's Freunden, ein Strongman und frueherer Bodybuilder, 250-Kilo-Frontkniebeugen gemacht und das dreimal! Gewaltig! Ein Bericht ist hier http://zacheven-esh.com/blog/the-most-amazing-strength-gathering-ever/ zu lesen! Uebrigens: Auch AJ Roberts machte Dips und sogar Klimmzuege. Und das bei fast 140 Kilo Lebendgewicht. There are no excuses!

Alles in allem ein riesiges Wochenende. Nun gehts weiter am Montag nach Los Angeles. Dienstag Training mit Guenther Schlierkamp, Mittwoch Meeting mit Pavel Tsatsouline!

Mehr zur USA-Journey gibt's nach der Rueckkehr. Hab beim Seminar 10 A4-Seiten mitgeschrieben und viele viele Fotos gemacht. Eine Menge Material auf jeden Fall!

train on,

dominik

Keine Kommentare: